Sprecherin für Innenpolitik | Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

RSS Feed

Der Link zum RSS-Feed von irene-mihalic.de:

http://irene-mihalic.de/feed

Sie haben noch nie von RSS-Feeds gehört? Zeit, das nachzuholen. DIESER ARTIKEL in der Wikipedia gibt Ihnen einen guten Überblick.

Wenn Sie sich mit RSS über Neues auf irene-mihalic.de informieren möchten, können Sie die meisten Mailprogramme oder Browser nutzen.

Mehr Komfort bieten aber spezielle Programme. Hier im DOWNLOAD-VERZEICHNIS von heise.de finden Sie eine reichhaltige Auswahl für alle Betriebssysteme.

Sie wollen den Feed von irene-mihalic.de als Newsticker in Ihr Blog oder Ihre Webseite einbinden? Wir freuen uns darüber! Am einfachsten geht das mit dem RSS-WIDGET VON WORDPRESS, das standardmäßig in WordPress installiert ist.

Aktuelles

Irene Mihalic im Bundestag

Rede zur Auf­wertung von Europol zum EU-Kriminal­amt | Antrag der FDP

Auszug aus dem Protokoll vom 17.05.2019 Sehr geehrter Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Herr Schuster, als Sie vorhin in Ihrer Schwarz-Weiß-Malerei über die Vorratsdatenspeicherung gesprochen haben, (Philipp Amthor (CDU/CSU): War alles zutreffend!) hätten Sie wenigstens einmal die Haltung des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesverfassungsgerichts erwähnen können. (Beifall beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und bei der […]

Gruppenfoto der BPA-Fahrt Mai 2019

Gelsenkirchener Geschichte(n) an der Spree

„In welchem Bundesland sind Sie denn?“ Die Antwort auf diese Frage dürfte bei einem Berlinbesuch leicht fallen. Im Plenarsaals des Bundesrates ist das allerdings nicht so eindeutig. Und so mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jüngsten politischen Bildungsreise von Dr. Irene Mihalic erst einmal schauen, ob sie dort nun auf dem Platz des Ministerpräsidenten von […]

Irene Mihalic in der phoenix runde

phoenix runde | „Kein Respekt vor Polizei und Helfern?“

Irene Mihalic hat in der Phoenix-Runde zum Thema „Gewalt gegen Einsatzkräfte“ diskutiert: Es ist völlig inakzeptabel, wenn Polizist*innen und Helfer*innen, die einen so wichtigen Dienst für unsere Gesellschaft leisten, angegriffen werden. Deshalb ist es sehr wichtig unsere Einsatzkräfte zu unterstützen und wirkungsvolle Maßnahmen zu treffen, um die Gewalt einzudämmen. Zum Video (Phoenix-Mediathek) Foto: Phoenix (Screenshot)

Newsletter abonnieren

Untersuchungsausschuss zum Breitscheidplatz
Zum Newsletter
Parlamentarische Initiativen