Sprecherin für Innenpolitik | Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Gewaltschutz in Zeiten von Corona

Liebe Freund*innen, liebe Interessierte,

die Corona-Krise und die damit einhergehende Beschränkung auf die eigenen vier Wände sind ein enormer Stresstest für Familien und führt leider zu einem Anstieg an häuslicher Gewalt. Gleichzeitig mussten viele Beratungsstellen und Schutzeinrichtungen ihre Angebote auf telefonische und digitale Formate umstellen. Das erschwert den direkten Kontakt zum Hilfesystem.
Wir laden Sie/ Euch zum Onlinediskussion „Gewaltschutz in Zeiten von Corona“ ein.
Mit Expert*innen aus der Praxis des Gewaltschutzsystems, der Polizei und Politik wollen wir in den Austausch treten, um zu klären, wie die Zusammenarbeit von Sicherheitsbehörden, Beratungsstellen und Schutzeinrichtungen gelingt, wie gut die aktuellen Gewaltschutz-Maßnahmen greifen und welche weiteren Schritte es jetzt zu tun gilt.

Dazu freuen wir uns folgende Expert*innen anzukündigen:

  • Ulle Schauws, frauenpolitische Sprecherin Grüne Fraktion im Bundestag
  • Irene Mihalic, innenpolitische Sprecherin Grüne Fraktion im Bundestag
  • Christina Clemm, Fachanwältin für Strafrecht und Familienrecht, war in der
    Expert*innenkommission zur Reform des Sexualstrafrechts „Nein heißt Nein“, Autorin
  • Sebastian Fiedler, Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK)

Wir freuen uns über Ihre/ eure Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Irene Mihalic und Ulle Schauws

Twitter

Die AfD hat mal wieder den Versuch unternommen am #Rechtsstaat zu rütteln. So bei ihrem Antrag zum Umgang mit Gefährdern, zu dem ich diese Woche im #Bundestag gesprochen habe. #noAfD #Gefährder #Terrorismus

https://irene-mihalic.de/berlin/innere-sicherheit/die-afd-will-rechtsgrundlagen-fuer-das-unrecht-schaffen/

Dieser Schritt war überfällig! Der #UA1BT konnte herausarbeiten, dass Müller verantwortlich dafür war, dass wichtige Ermittlungshinweise zum Anschlag auf den #Breitscheidplatz beim #LfV einfach versickert sind. Unverantwortlich! https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/MV-Innenminister-feuert-Chef-des-Verfassungsschutzes,verfassungsschutz716.html

Nach dem Angriff auf das US-Kapitol müssen wir uns auch hier auf gewaltsame Angriffe auf die Institutionen unserer #Demokratie einstellen. Wir werden diese Gefahr im Innenausschuss des Bundestages thematisieren. #CapitolBuilding https://www.fr.de/hintergrund/hausverbote-als-konsequenz-von-stoeraktion-90162954.html

Load More...
Untersuchungsausschuss zum Breitscheidplatz
Zum Newsletter
Parlamentarische Initiativen