Sprecherin für Innenpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Edathy-Affäre: Union und Grüne drängen Hartmann zu Aussage

Link zum Artikel auf Spiegel online

Die Grünen wollen für Hartmann notfalls auch die Türen des Ausschusses wieder öffnen. „Wenn Michael Hartmann die parlamentarische Arbeit wieder aufnimmt, sollte er die Gelegenheit nutzen und umfassend zur Aufklärung beitragen“, sagt Obfrau Irene Mihalic. „Noch ist die Beweisaufnahme nicht abgeschlossen. Wenn Hartmann Aussagebereitschaft signalisiert, können wir schnell einen Termin machen.“

In den Augen Mihalics würde eine Aussage auch im eigenen Interesse Hartmanns liegen. „Möglicherweise muss er sich am Ende wegen Falschaussage oder Strafvereitelung sowieso vor Gericht verantworten – und eine Korrektur und Vollständigkeit seiner Aussage könnte ihm vielleicht sogar noch helfen“, sagt die Grüne.