Erste Parlamentarische Geschäftsführerin | Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Berlinfahrt im April 2017

Historischer Exkurs nach Berlin und Potsdam

Fünfzig politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger waren auf Einladung der Bundestagsabgeordneten  Irene Mihalic, Grüne, für vier Tage in Berlin. Die Reise war gefüllt mit einem bunten Programm:

In Berlin hat die Gruppe das Reichstagsgebäude besichtigt und mit Irene Mihalic über Politik, Demokratie und das Leben als Politikerin gesprochen. Auch den Besuch beim Bundesrat fanden die Teilnehmenden höchst informativ. Bei einem kurzen Abstecher nach Potsdam  wurde ein ehemaliges Stasi-Gefängnis sowie das Schloss Cecilienhof, dem Tagungsort der Potsdamer Konferenz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, besichtigt.

Beeindruckt waren die Teilnehmenden zudem vom Besuch des Anne-Frank-Zentrums und dem Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt. Der Kleinfabrikant konnte während des zweiten Weltkrieges zahlreiche blinde und gehörlose Juden in seiner Werkstatt retten. Neben vielen Einzelpersonen, waren auch junge, engagierte Männer aus Syrien und Eritrea, Teilnehmende eines Integrationskurses der AWO, dabei.

Twitter

Next step: Sondierungsgespräche!

Der Landesvorstand der @gruenenrw hat heute einstimmig beschlossen, dass wir nach den Gesprächen mit allen demokratischen Parteien im Landtag von NRW nun zunächst mit der @CDUNRW_de Sondierungsgespräche starten.

Die nächsten Tage werden darüber entscheiden, welchen Weg wir nach der #Landtagswahl in #NRW landespolitisch einschlagen werden. Ich freue mich Teil des Sondierungsteams der @gruenenrw sein zu dürfen und sehe spannenden Gesprächen mit der @CDUNRW_de entgegen.

„Wenn wir es richtig anstellen, kann Handel zum Motor für Resilienz und Nachhaltigkeit werden.“

Robert #Habeck und @katdro beschreiben in der @tazgezwitscher eine neueuropäische Handelsagenda. https://taz.de/Neue-europaeische-Handelsagenda/!5853918/

Load More...
Untersuchungsausschuss zum Breitscheidplatz
Zum Newsletter
Parlamentarische Initiativen