Sprecherin für Innenpolitik | Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Verbindungen nach Dortmund auf dem Prüfstand

Statements beim Neujahrsempfang von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dortmund

Mit Interviewauszügen von radio 91.2 Dortmund

Der NSU-Untersuchungsausschuss im Bundestag will sich jetzt verstärkt mit Verbindungen der Terrorgruppe nach Dortmund befassen.

Das sagte die Expertin für innere Sicherheit der Grünen und Mitglied im Untersuchungsausschuss, Irene Mihalic, beim Neujahrsempfang des Grünen-Kreisverbands in Dortmund.

Im Untersuchungsausschuss des Bundes werde nicht davon ausgegangen, dass der NSU seine Opfer zufällig ausgewählt habe. Zu viele Indizien sprächen dafür, dass es unter anderem auch in Dortmund Netzwerke gegeben habe, die die Anschläge gezielt vorbereitet hätten, so Mihalic.

Twitter

Ein Meta-Faktencheck zu den TV-Duellen der Kanzlerkandidaten @ABaerbock, @OlafScholz & @ArminLaschet zeigt: #Baerbock liegt am meisten richtig (81%), #Laschet am wenigsten (21%), #Scholz im Mittelfeld mit 53%. mit @Hagen #btw21 #wahl2021 #Wahlkampf https://www.volksverpetzer.de/gastkommentar/meta-faktencheck-tv-duelle/

Am Sonntag werden wieder bereits am Nachmittag die Ergebnisse der “Nachwahlbefragungen” Kreise ziehen.

Demoskopen, Politiker & Journalisten haben so schon vor 18 Uhr eine Ahnung, wie es ausgehen könnte.

Diese Zahlen haben Einfluss.

2017 aber war eine falsch. @welt Thread 👇

Load More...
Untersuchungsausschuss zum Breitscheidplatz
Zum Newsletter
Parlamentarische Initiativen