MdB | Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Nach der Kölner Silvesternacht gibt es viel Aktionismus

Irene Mihalic im Gespräch mit dem Deutschlandfunk

In der jetzigen Diskussion um die innere Sicherheit sprach sich Mihalic im Deutschlandradio Kultur für die Einsetzung eines „Polizeibeauftragten“ aus. Er habe für die Beamtinnen und Beamten einen praktischen Nutzen:

„Es geht bei diesem Konzept einerseits darum, dass Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, sich an diesen Polizeibeamten zu wenden, wenn sie ihrerseits ein Problem mit der Polizei haben, also eine Art Beschwerdefunktion.  Aber auf der anderen Seite soll dieser Polizeibeauftragte eben auch ansprechbar sein für Beamtinnen und Beamte, die ihrerseits Probleme im Dienst erkennen  und einfach merken, wenn irgendetwas nicht gut läuft.“ 

Bürgernahe Polizei: Veranstaltung in NRW

Bürgernahe Polizei: Veranstaltung im Landtag NRW