Sprecherin für Innenpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Anti-Terror-Einheit BFE+ nur bedingt einsatzbereit

Video von Frontal 21 zur neuen Anti-Terror-Einheit des Bundes

Irene Mihalic, sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag und langjährige Polizeibeamtin, kritisiert gegenüber Frontal21, die neue Anti-Terror-Einheit BFE+ habe zu viele Aufgaben und müsse den Anti-Terror-Einsatz quasi nebenbei erledigen, da sie in die tägliche Polizeiarbeit eingebunden sei. So könne sie die Terrorbekämpfung nur bedingt wahrnehmen. Tatsächlich war die BFE+ beispielsweise in der Silvesternacht am Brandenburger Tor in Berlin im Einsatz. In der gleichen Nacht gab es Terroralarm in München. Die neuen Kräfte waren demnach am falschen Ort und hätten auch kaum rechtzeitig eingesetzt werden können, kritisiert Irene Mihalic: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass das bis in die letzte Faser durchdacht ist.“